Am Samstag Abend startete der AC mit einem nicht unbedingt zu erwarteten 838,4 zu 834 (2-1) Sieg beim AV03 Speyer in die neue Bundesligasaison. Trotz des Ausfalls von Vizeeuropameisterin Nina Schroth sowie der beiden Kaderathletinnen Tabea Tabel und Lara Dancz zeigte die Staffel des AC nach dem mit 10 Punkten verlorenen Reißen eine tadellose Leistung beim Stoßen. Mit nur einem Fehlversuch in dieser Teildisziplin konnte der Rückstand aufgeholt und sogar in einen Vorsprung umgewandelt werden. Bereits vor dem letzten Stoßversuch des Speyerers Litvinov, der 205kg auflegen ließ, stand der Stoßpunkt für den AC fest. Nun ging es nur noch um den Gesamtsieg. Nachdem Litvinov das Gewicht noch umsetzen konnte, scheiterte er aber wegen Nachdrückens im Ausstoß, so dass auch der Gesamtsieg an den AC ging. Einen gewaltigen Anteil am Sieg hatten die beiden britischen Neuzugänge Sarah Davies mit 149 Punkten und Cyrille Tchatchet, der mit einer fulminanten Steigerung im Stoßen um 15kg starke 153 Punkte erreichte. Fehlerfrei präsentierten sich die beiden Nationalheber Lisa Marie Schweizer (135 Punkte) und Max Lang (mit 165 Punkten zweitstärkster Heber des Abends) mit jeweils 6 gültigen Versuchen. Michael Varlamov stellte sich trotz einer bei der U23 EM erlittenen Verletzung in den Dienst der Mannschaft. Seine hart erkämpften 176kg im dritten Stoßversuch waren so eminent wichtig für den Gesamtsieg. Ein besonderes Lob erarbeiteten sich Samira Blume und Daniel Siegel. Aufgrund der langen Verletztenliste rückten die 17jährige Schülerin sowie der 23jährige Student von der zweiten Mannschaft in den Bundesligakader auf. In Kombination (Blume 58kg Reißen, Siegel 160kg Stoßen) bewiesen sie bei ihrer Bundesligapremiere Nervenstärke und erreichten gute 112 Punkte.

18d271a9 4e7f 448c 9ddd 7d33b09f6233

dc181411 4afd 43fc 8ec4 c14b5b3ea193

Aufgrund des zu erwartenden hohen Zuschauerinteresses beim Bundesligaspitzenkampf des AC gegen den Vizemeister SV Germania Obrigheim am 23.11.2019, 19:00h AC-Halle, wird jeweils montags, mittwochs und freitags von 18:30h bis 19:00h ein Vorverkauf angeboten.
Die Karten können im Geschäftszimmer in der AC-Halle für 10€ erworben werden. Der Wettkampftag beginnt bereits um 15:30h mit der Begegnung in der 2. Bundesliga zwischen den zweiten Mannschaften des AC und des AV03 Speyer.

Bei der EM in Bukarest belegte Michael Varlamov bei der U23 in der Klasse -96kg einen guten 6. Platz. Trotz je eines Fehlversuchs in jeder Teildisziplin erreichte er starke 146kg beim Reißen sowie 186kg beim Stoßen.

PHOTO 2019 10 25 18 55 08

Der für den AC in der Bundesliga startende Italiener Antonino Pizzolato wurde bei der U23 in der Klasse -81kg mit eine Leistung von 161/193 Vizeeuropameister.

Bei ihrem ersten internationalen Einsatz konnte Lara Dancz vom AC bei den Europameisterschaften der U23 und der Junioren in Bukarest einen guten 9. Platz erkämpfen. In der Klasse -71kg der Juniorinnen schrammte sie in ihrer Paradedisziplin Reißen mit neuer Bestleistung von 90kg nur um ein Kilo an einer Medaille vorbei. Beim Stoßen konnte sie 98kg in die Wertung bringen. Ihr Zweikampfergebnis von 188kg entspricht starken 118 Relativpunkten.

1d293302 dafe 4742 8ef1 f77332a389aa